OP-Lampen | Dentalgeräte | A-dec 300 LED-OP-Lampe

Händlersuche

A-Dec-Vertriebskontakt in Ihrer Nähe.

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN

Verwirklichen Sie sich Ihren Traum vom perfekten Behandlungsraum mit dem A‑dec Inspire Me Tool.

Literatur anfordern

Nutzen Sie die grenzenlosen Möglichkeiten und verwirklichen Sie Ihre Vision.

A-dec 300 LED-OP-Lampe. Präzise. Sparsam. Zuverlässig.

Das Problem: Sie benötigen eine einfache, ergonomische LED-OP-Lampe mit einer präzisen Ausleuchtung.

Die Lösung: Die A-dec 300 LED-OP-Lampe.

A-dec LED-OP-Lampen verbessern die Ausleuchtung der Mundhöhle und bieten eine einzigartige Ergonomie.

Die A-dec 300 LED-OP-Lampe wurde speziell für alle entwickelt, die gerne mit einer einfachen, wirtschaftlichen Version der A-dec 500 LED-OP-Lampe arbeiten würden, die dieselbe Reinheit und Präzision aufweist, jedoch keinesfalls ein Kompromiss ist.

Bessere Sicht: Die A-dec 300 LED-OP-Lampe leuchtet die Mundhöhle mit einer Lichtintensität von bis zu 25.000 Lux aus.

Akkurate Gewebeanalyse: Mit einem Farbwiedergabeindex von 94 bei einer Farbtemperatur von 5.000 K hat A-dec eine neue Generation von LED-Lampen mit natürlichem Licht geschaffen. Ausgeglichenes, neutrales Licht gewährleistet akkurate und konsistente Gewebeanalysen.

Einzigartige Ergonomie: Die A-dec 300 LED-OP-Lampe lässt sich während der Behandlung bequem in die richtige Position bringen und sorgt so für eine optimale Beleuchtung.

Schonung der Augen: Das einheitliche randfreie Lichtmuster verringert die Schattenbildung, um die Überanstrengung und Ermüdung der Augen zu vermeiden.

Geringe Wärmeabgabe, kein Lärm: Da die A-dec 300 LED-OP-Lampe weder Wärme abgibt noch einen Lüfter oder eine Kühlung benötigt, ist sie gleichermaßen angenehm in der Handhabung und leise.

Niedrige Betriebskosten: Die A-dec 300 LED-OP-Lampe verbraucht 80 % weniger Strom als eine Halogenlampe und hat eine Nutzungsdauer von 20 Jahren.

Wählen Sie eine der beiden Ausführungen von A-dec 300 LED-OP-Lampen:

  • Verwendung mit dem A-dec-Touchpad (Datenkommunikationssystem, DCS) Gesteuert über Druckknopf am Leuchtenkopf oder durch Verwendung mit dem A-dec-Touchpad.
  • Ohne Touchpad, Verwendung mit Handschalter.Steuerung nur über Druckknopf am Leuchtenkopf. Nur für Performer oder A-dec 200 verfügbar.

Alle A-dec 300 LED-OP-Lampen besitzen folgende Funktionsmerkmale:

  • „Flutlichtbeleuchtung“ – 4 hochweiße LEDs. Verringert Abschattungen.
  • Drei Drehachsen und horizontales Verstellen des Leuchtenkopfes um 540°.Unbegrenzte Positionierungsmöglichkeiten.
  • Zwei Lichtintensitätseinstellungen. Bietet zwei Intensitätseinstellungen: 8.000 und 25.000 Lux.
  • Keine Strahlungswärme. Erzeugt 53,8 kJ (51 BTU) [Durchschnitt bei Halogen: 342,8 kJ (325 BTU)]
  • Füllungs-/Niedrigenergiemodus. Ermöglicht mit 8.000 Lux eine längere Arbeitszeit (langsame Polymerisation)
  • Lange Nutzungsdauer. Die Birne muss nie ausgewechselt werden. A-dec LED-Lampen bieten eine Nutzungsdauer von 40.000 Stunden.
  • Beleuchtet die Mundhöhle des Patienten, nicht die Augen. 95 mm x 145 mm bei einer Brennweite von 700 mm (3,8 Zoll x 5,7 Zoll bei 27,6 Zoll)

Befestigungspositionen:

Stuhlbefestigung

  • Radius-Befestigung für Behandlungsstühle A-dec 500, A-dec 400 und A-dec 300
  • Pfostenbefestigung für die A-dec Behandlungsstühle Cascade 1040, Decade Plus 1221 und Performer III 8000 sowie Stühle anderer Hersteller

Seitliche Befestigung

  • Kann an den Zusatzkonsolen der Behandlungsstühle A-dec 500 und A-dec 300 befestigt werden.

Deckenbefestigung

  • Kann an Decken mit einer Höhe von 2438 bis 3658 mm (8 bis 12 Fuß) befestigt werden.

Schienenbefestigung

  • Kann an Decken mit einer Höhe von 2438 bis 3078 mm (8 bis 10 Zoll) befestigt werden.

Wandbefestigung

  • Bei Nichtgebrauch zur Wand einklappbar
  • Mit laminierter Rückenwandplatte

Schrankbefestigung

  • Bei Nichtgebrauch über einem Dentalschrank einklappbar